Rheomotor


Rheomotor

Rheomōtor (grch.-lat.), Stromerreger, jede Quelle eines elektr. Stroms (z. B. galvanische Elemente).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rheomotor — Rhe o*mo tor (r[=e] [ o]*m[=o]*t[ e]r), n. [Gr. rei^n to flow + E. motor.] (Elec.) Any apparatus by which an electrical current is originated. [R.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Rheomōtor — (griech. lat., »Stromerreger«), veraltete Bezeichnung für Vorrichtungen, mit deren Hilfe man einen fortdauernden elektrischen Strom erzeugen kann, z. B. galvanische Batterien, magnetelektrische Maschinen etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stromerreger — Stromerreger, s. Rheomotor …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stromerreger — Stromerreger, s. Rheomotor …   Kleines Konversations-Lexikon